Über den Verein


Wer sind wir?

 

Die 1. Deutsche Hamstervereinigung e. V. ist ein Zusammenschluss von Züchtern, Haltern und Liebhabern aller Hamsterarten, die die Reinzucht und Gesundheit der Arten erhalten und fördern wollen.

 

Ziel ist die Zucht von Hamstern nach einem auszuarbeitenden, allgemeingültigen Standard für die einzelnen Arten. Demgemäß fördert die 1. Deutsche Hamstervereinigung e. V. alle Bestrebungen, die der Erfüllung dieses Zweckes dienen. Dabei ist die Grundlage die Erhaltung und Festigung dieser Hamsterarten in ihrer Artenreinheit, ihrem Wesen, ihrer Konstitution und Gesundheit, ihrem formvollendeten Erscheinungsbild und ihrer möglichst artgerechten Unterbringung nebst weiter gehenden Erforschung.

 

Desweiteren bietet der Verein eine Plattform für den Informations- und Erfahrungsaustausch aller Hamsterinteressierten.

Er achtet und fördert die Belange des Tierschutzes.

 

Der Verein verfolgt keine politischen oder konfessionellen Ziele.

Unsere Geschichte

 

Im Jahre 2013 gründeten sieben Hobbyzüchter von Gold- und Teddyhamstern in Köln die 1. Deutsche Hamstervereinigung e. V..  Nach einigen bürokratischen Hürden wurde der Verein am 15.07.2014 unter der Nummer VR 18185 im Amtsregister Köln eingetragen.

Seit dem 01.01.2016 gilt er als gemeinnützig.



Der Vorstand

 

von links nach rechts: Nina Schommartz, Jasmin Freigang und Nadine Conrad
von links nach rechts: Nina Schommartz, Jasmin Freigang und Nadine Conrad

1. Vorsitzende

Frau Nadine Conrad aus Rees

vorstand-hamstervereinigung@web.de

 

2. Vorsitzende

Frau Nina Schommartz aus Kerpen

stellvertreter-hamstervereinigung@web.de

 

Schatzmeisterin

Frau Jasmin Freigang aus Riegelsberg

schatzmeister-hamstervereinigung@web.de